Trekking und Bergsteigen in Uganda

Für Trekking-Touren und Bergbesteigungen in Uganda sind das Ruwenzori-Gebirge und der Mount Elgon wunderschöne Destinationen. Die Gegenden ist durch eine sehr vielfältige Flora und Fauna geprägt und die Tierwelt ist einzigartig. Auf den Gipfeln werden Sie mit atemberaubenden Aussichten belohnt.


– Anzeigen –







Ruwenzori-Gebirge

Das Gebirge gehört fast ausschließlich zu Uganda und nur die westliche Seite befindet sich bereits auf dem Territorium der Demokratischen Republik Kongo. Der Ruwenzori liegt 40 km nördlich vom Äquator und die gewaltige Bergkette ist etwa 160 km lang und 50 km breit. Die höchste Erhebung ist der Margherita-Gipfel (5109 m) des Mount Stanley, der sich an der Grenze zur DP Kongo befindet. Das Gebirge ist das drittgrößte Afrikas. Bis vor 50 Jahren waren noch mehr als 40 Gipfel von Gletschern bedeckt und heute ist nur noch der Stanley Berg von Gletschern überzogen. Man rechnet damit, dass bis 2040 alle Gletscher komplett abgetaut sind.
Das Gebirge ist durch Graslandschaften, Höhlen, Wasserfälle, tiefe Schluchten und Urwälder gekennzeichnet. Außerdem sind mehrere kleine Seen anzutreffen, die durch das Schmelzen der Gletscher entstanden sind. Der Teil des Gebirges, der sich auf dem Territorium von Uganda befindet, gehört zum Ruwenzori Mountains Nationalpark. Wegen seiner vielfältigen und einzigartigen Ökologie wurde der Ruwenzori 1994 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes.

Im Ruwenzori-Gebirge ist das Klima durch viele kurze Niederschläge geprägt und es ist mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit zu rechnen. In den unteren Zonen des Gebirges ist die Luft meistens sehr feucht und warm, jedoch müssen Sie auf den Gipfeln mit eisigen Temperaturen rechnen. Die obersten Gipfel sind häufig in Wolkendecken eingehüllt.




Mount Elgon

Der Mount Elgon liegt im Osten von Uganda, an der Grenze zu Kenia und 100 km nördlich des Viktoriasees. Bei dem Berg handelt es sich um einen erloschenen Vulkan mit einem Kraterdurchmesser von ca. 12 Kilometer. Sein letzter großer Ausbruch geschah vor 11 Millionen Jahren und damals spuckte er vor allem flüssige Lava. Der Vulkan ist aufgrund seiner flach ansteigenden Form ein Schildvulkan und sein Gipfel ist immer wieder mit Schnee bedeckt. Der Mt. Elgon ist nach dem Mount Kenya, dem Kilimanjaro und dem Ruwenzori-Gebirge der viert höchste Berg im Osten von Afrika.


haarlinie
– Anzeige –





Gorillas & Co.

Erleben Sie die bunte faszinierende
Welt der Primaten. Sanftmütige Gorillas und muntere Schimpansen in den verschiedenen Nationalparks Ugandas & Ruandas!


Visadienst Bonn – Kompetenter Visa Spezialist

Jetzt Visa für Uganda online bestellen beim Visa-Dienst Bonn!