Startseite / Land & Leute in Uganda

Land & Leute in Uganda

auf dem Markt in Gisenyi in Ruanda

Ugandas Hauptstadt Kampala und der Einreiseflughafen Entebbe liegen nahe den lange gesuchten Nilquellen am Victoriasee. Der Landesname geht auf das Königreich Buganda zurück, dem bedeutendsten der Königreiche, die auf dem heutigen Staatsgebiet entstanden sind.

Kurze Fakten zu Menschen und Gesellschaft:

  • Einwohnerzahl: 34.856.813
  • Ehem. Kolonialzugehörigkeit: britisches Protektorat seit 1894
  • Amtsprache: Swahili und Englisch, Luganda (regional  im Königreich Buganda)
  • Staatsform: Republik
  • Religion: Röm-kath., anglikanisch (muslimisch)

Kurze Fakten zur Landschaft Uganda:

  • Gesamtfläche des Landes: 241.038 Quadratkilometer, also in etwa zwei Drittel der Fläche Deutschlands
  • Wasserflächen in Uganda: Etwa ein Sechstel
  • Größter See: Der Victoria-See im Südosten
  • Ugandas Nachbarländer: Ruanda und Tansania im Süden, Kenia im Osten, Sudan im Norden, Demokratische Republik Kongo im Osten
  • Geologische Besonderheit: Der zentralafrikanische Grabenbruch verläuft von Nord nach Süd – hier liegen auch der Edward- und der Albertsee sowie die mehrere 100 Meter tiefen Murchison-Fälle
  • Höchster Punkt des Landes: Die Margherita-Spitze (5110 m) im Ruwenzori-Bergmassiv nahe der DR Kongo
  • Landschaft in Uganda: Von den Ruwenzoris nach Süden gehend wechselt die Landschaft von Savannen zu terrassenartigen Hügeln, Teeplantagen und letztlich zu tropischen Bergwäldern
  • Fruchtbarkeit des Landes: Der Norden des Landes ist Halbwüste und unfruchtbar. Aus dieser Region erhebt sich der 4321 m hohe Vulkan Mt. Elgon. Die fruchtbarste Region ist die dicht besiedelte Region Buganda.

Ethnien in Uganda

In Uganda leben hauptsächlich zwei Bevölkerungsgruppen: Die Ik und die Karamojong. Die Ethnie der Ik Die Ik sind ein kleines Bergvolk und leben im Nordosten Ugandas und in Kenia. Die Ik sind auch unter dem …

Mehr »

Essen und Getränke in Uganda

Auf dem Gemüsemarkt in Uganda - Essen und Trinken

Vegetarier könnten sich freuen, denn Uganda ist das Land der Gemüse- und Getreidespeisen. Der Anbau von Kaffee, Tee, Bananen, Ananas, Mais, Zuckerrohr verleihen dem Land den Namen „Gemüsegarten“. Dennoch herrscht in den meisten afrikanischen Ländern …

Mehr »

Politik und Gesellschaft

Alles rund um Kultur und Bevölkerung der beiden Länder Uganda und Ruanda erfahren Sie hier! Politik in Uganda Ugandas Bevölkerung Sprache und Religion in Uganda Sitten und Verhaltensregeln in Uganda Feiertage in Uganda Politik und …

Mehr »

Tiere und Natur in Uganda

Büffel am Kazinga Kanal

Neben den bekanntesten Tieren Ugandas, den Gorillas und Schimpansen gibt es noch weitere seltene, anmutende Tiere, die vor allem in der trockenen Savanne leben und denen man unbedingt Rechnung tragen sollte. Dazu gehören unter anderem …

Mehr »